ZURÜCK

Docs and Shorts

Im Rahmen von CULTURESCAPES Griechenland präsentieren Christian Hörack und Kostas Tzouflas aktuelle Kurzfilme und einen Dokumentarfilm: Die drei ersten Filme kreisen um das Einkaufen von Waren und Glück. Der ironische Vorfilm «Casus Belli» weist   auf die Wechselbeziehungen im Handel, «Joanna» sehnt sich nach Glück und der Dokumentarfilm «The Grocer» lädt zu einer langen und emotionalen Reise in die einsame Bergwelt Griechenlands ein.

The Grocer, Dimitris Koutsiabasakos Dokumentarfilm, GR 2013, 74’, OV/e

Vorfilme: Casus Belli, Yorgos Zois, GR 2010, 11’ (ohne Dialog) Joanna, Panagiotis Fafoutis, GR 2012, 9’ (ohne Dialog)

 

Die fünf höchst kreativen Kurzfilme im zweiten Teil handeln von Kindern und jungen Erwachsenen. Beide Teile können auch einzeln besucht werden.

Schoolyard, Rinio Dragasaki, GR 2014, 10’ (ohne Dialog)

Red Hulk, Asimina Proedrou, GR 2013, 27’, OV/e

Limbo, Konstantina Kotzamani, GR/FR 2016, 30’, OV/e

Jalousie, Jacqueline Lentzou, GR 2016, 6’ (ohne Dialog)

Fox, Jacqueline Lentzou, GR 2015, 27’, OV/e

FILM / SONSTIGES
21.10.17
18.00h
Neues Kino, Basel
www.neueskinobasel.ch
TICKETS

18.00 erster Block: Einkaufen
20.00 zweiter Block: Kurzfilme

19.11.17
17.00h
Theater Chur
www.theaterchur.ch
TICKETS

17:00 erster Block: Einkaufen
19:30 zweiter Block: Kurzfilme