Musik: Tan Dun - Portrait Konzert

Ghost Opera für Streichquartett und Pipa (40 min.)
Credits:

THEMA: NEUE STIMMEN

Tan Dun (geb. 1957 in Si Mao, Provinz Hunan, China) ist ein in new York lebender chinesischer Komponist und Dirigent. in seinen Kompositionen verknüpft er klassische und moderne Musikelemente und verbindet asiatische mit europäischen Musik- richtungen. Neben Orchestermusik komponiert er Opern und Filmmusik. 


Programm: Tan Dun

1. intercourse of water and fire for cello solo

2. elegie snow in june for 4 cello and 4 percussion players

3. ghost opera / Lingling Yu (Pipa), ivan Monighetti (Violoncello)   

Künstler_in
Dun Tan
Ivan Monighetti

Ausserdem

+
1nPwOscY5aT2evYV3CoWAAAygsH6Lioja2DXBiZe.jpeg
Music: Trois Femmes*Sce*
Artists Yi Xu, composer (China) Katrin Frauchiger, composer (CH) Michel Roth, composer (CH) Anna Spina, viola (CH)
+
diKYFczAlTRPzoszqQahzwXtCfajhf00nECabtiC.jpeg
Musik & theater: eröffnung culturescapes china 2010 Guangdong modern dance company: upon calligraphy
DONG CHOR ARS ELECTRONICA FUTURELAB / Kunqu Opera Troupe: Peony Pavillon - Interrupted Dream Im Anschluss Apero Riche und Dj
+
B4wyGIseGU8sUW692jRRLTjDB1KKU69UoabjvVLB.jpeg
Art: Soloshows - Yang Fudong, Sun Xun And Mireille Gros
Im Rahmen von CULTURESCAPES zeigt das KUNSTHAUS BASELLAND Einzelausstellungen von Yang Fudong, Sun Xun und Mireille Gros.
+
Z7RijBCBwUwyhdGUfQYSG7CIeTDgt264dDW34skO.jpeg
Theater: Butterfly Lovers
Ensemble Xiaobaihua, Solist Mao Weitao, Oper von Wen Chigeng und Liu Jiankuan, Libretto von Feng Jie, Yang Dongbiao und Tang Qin
+
dnbbiqrcJTTxLGI7KfqZhLjqFIJJgfXlaqJYY2ij.jpeg
KUNST: THE SAME IS NOT THE SAME
Für die Ausstellung bereisten die Fotografen Shi Guorui (Peking) und Andrea Good (Zürich) die Schweiz und hielten ihre Eindrücke auf Fotopapier fest.
+
om78a5KFwUnfB1cMsiqLHNwuZKh9Q9GgtD1Oyleg.jpeg
Contemporary Calligraphy
Lu Dadongs Werke entstehen vor Ort. Ab dem 7.10. kann man dem Künstler bei der Entstehung seiner Werke zusehen. Vom 9.-10.10. findet ein Workshop mit ihm statt.
+
tOsPvoN8PBhXh5CZPrSfc3RGvEZ5fK8zr7nr3g3V.jpeg
Music: Ma Xiaohui (Erhu) & Pierre Favre (Drums)
Die aus Shanghai stammende Erhu-Spielerin und Komponisten Ma Xiaohui gehört zu Chinas vielversprechendsten Musik-Exporten.
+
7607Bms5foiPjA3F6xuS4Ba929ydxjw02mRdoO11.jpeg
Performance: shanghai lounge Liquid loft (at) & jin xing dance theatre (cn)
Mit ihrem ungewöhnlichen Lebensweg dient die chinesische Choreografin und Tänzerin Jin Xing als Spiegel für die auf der Bühne hinterfragten Grenzüberschreitungen.
+
dHMBV3YvsTF2OuIvtEh6a64e64Edguc4krAnkdEp.jpeg
Film: I Want To Grow Old In China
Sameer Farooq, Ursula Engel (Regisseur), Stijn Deklerck (Produzent), Wei Jian Gang (China production manager), Wang Hao (Kamera), Bai Song (Ton), Patrick Becker (sound design)
+
senaE8bKNfAVQ04N4250MeEgQxmjZ4Jsu8pDFWXP.jpeg
Tour des vernissages: wortbilder. Comics aus china
China in der St. Alban-Vorstadt und auf dem Dreispitz-Areal: Zwei Ausstellungseröffnungen im Rahmen von CULTURESCAPES China & Ausklang in der Hinterhof Bar Eintritt: Frei
+
PjYy20kFvSTVNQghIimCs1VInSJSW3rEG4JfLO2O.jpeg
Infantization - China's Jelly Generation
China in der St. Alban-Vorstadt und auf dem Dreispitz-Areal: Zwei Ausstellungseröffnungen im Rahmen von CULTURESCAPES China & Ausklang in der Hinterhof Bar mit Semino (Basel) und DJ MetaNoize (Berlin) Eintritt: Frei
+
Fo1y4D9ucspM7ogRQP4d2AQGCkuxh7FjAELP7jRo.jpeg
Performance: overseas 2010*sce* Simone und monika truong
Die Frage nach Herkunft und Zugehörigkeit ist eines der zentralen politischen und kulturellen Phänomene der Gegenwart, die die Form des menschlichen Zusammenlebens nachhaltig verändern.
+
YYn0FXbp2YaGc1QUTSMpqU7iZYaGGnJXLO7H9Z5g.jpeg
Tour Des Vernissages: Ausklang Mit Dj Metanoize Aus Berlin
China in der St. Alban-Vorstadt und auf dem Dreispitz-Areal: Zwei Ausstellungseröffnungen im Rahmen von CULTURESCAPES China & Ausklang in der Hinterhof Bar mit Semino (Basel) und DJ MetaNoize (Berlin) Eintritt frei
+
Ko3x1y7hblrZ7TcetS6Fqr0WJUg9m8tE5icHmBuB.jpeg
Musik: China - Im Jahr Des Tigers
Wang Xilin und basel sinfonietta / Fritz Hauser & Vorkonzert Ensemble Antipodes
+
U4xZbVsnzpXXwqHjz0ssPMc94ar6J9a5xzIKdLRq.jpeg
Performance: Memory - Living Dance Studio
Als Pionier der unabhängigen Tanzszene gilt das Living Dance Studio aus Peking, unter der Leitung der Choreografin Wen Hui und des Dokumentarfilmregisseurs Wu Wenguang.
+
G45AZT4YXl2zwKm4NXIo0BCVEzZ6DUI2edje7IbK.jpeg
Music: Hanggai
Crossover: Mongolischer Folk/ Punk Rock
+
uwQPk8PuCfRC90t9Xn25p7hjONTU4zGExvQhRrDX.jpeg
Musik & Literatur: Teezeremonie
Wu Na (Guqin), Lao Gu (Teemeister), H.-Dieter Jendreyko (Schauspieler) Lyrik im Od-theater in Zusammenarbeit mit CULTURESCAPES
+
RMSK3Ja7p1ljL9Y8NxXZBl3qZjGsUhHK5o1LuBEm.jpeg
Performance: Rmb City Oper
Es gibt einen unbeschreiblichen und unaussprechlichen Nicht-Ort; einen Ort, wo immaterielle Fantasien Realität und Träume wahr werden könnten - ein chinesisches Metropolis...
+
PbmdiknkrtcwNBsS3qYl1EJyxWvmiHSR1RcTT0WB.jpeg
Performance: treatment/heiler werden*sce* Capriconnection
Das Projekt besteht aus zwei eigenständigen, unterschiedlichen Produktionen, die in Form eines theatralen Symposiums einander gegenübergestellt werden
+
k2cLH9t44nCPF9hqYNm8XfgxyjxyptqqX6i0lTb0.jpeg
The Container
Premiere in der Schweiz - Installation auf dem Vorplatz des Theater Basels im Rahmen der Eröffnung von CULTURESCAPES China
+
QGZxhaD21yCmgC9mKzgWe32be8tRDjsviCD3R8kp.jpeg
Kunst: Shanshui – Both Ways
Diese Ausstellung ist ein Projekt von Swiss artists-in-labs, ZHdK
+
6KIeG2TmIMtCVfvWWrBB00d7cyiEETAoODovsSje.jpeg
Music: Eastern Voices
China bildet mit seinen 56 anerkannten Minderheiten ein wahrhaft kulturelles Patchwork.
+
Hgy66FFTgM4H3s1PoxEfyCAKuJOXaADTlDSOSdTu.jpeg
Fokus: Eine Sehr Alte Laute: Die Chinesische Pipa
Die Pipa, die chinesische Laute, hat eine weit zurückreichende Geschichte.
+
w9l0dHntUy4qHISTBpK0cUVv2Tf57tYaSPawP98k.jpeg
Musik: Young Talents / Old Masters
3 BILDER MUSIK: YOUNG TALENTS / OLD MASTERS Chen Qijun (solo Zheng), San Chuan trio (Zheng), Wang Yayu (Pipa), Tu Weigang (Pipa)
+
oCXqjgYAvJaHEhbf43usGIA2SsktBAnnlQR6IN6c.jpeg
Guangzhou Symphonie Orchester
Dirigent: Yu Long Violine: Ning Feng Programm Luzern 7.12.: 1. Violinkonzert Tschaikowsky (Solist: Ning Feng) 2. Ye Xiaogang: Lied auf der Erde Programm Schaan (LI) 8.12.: 1. Violinkonzert Butterfly Lovers (Solist: Ning Feng) 2. Antonin Dvorak Symphonie Nr. 9
+
no image
Images Vevey
Pak Sheung Cheung "A Travel without Visual Experience". Li Yu & Liu Bo "The Victim II". Li Wei "Li Wei falls"
+
xtK8Iz8dkjqV4sa22RTju1I8cuHFODNIUxWyXv0P.jpeg
Happy@60
Existieren ländertypische Glücksformeln? Im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums der bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und China, wird in beiden Ländern gleichzeitig eine Fotografieausstellung gezeigt.
+
no image
Curraint D Ajer 2010 / Durchzug 2010
In Zusammenarbeit mit der Fundaziun NAIRS (Graubünden) wird zwei der ausgestellten Nachwuchskünstlerinnen der Ausstellung Infantization die Teilnahme an einem zweimonatigen ‹Arstist-in-Residence-Programm› ermöglicht: Yu Hua (geb.1984) und Chen Yun (geb. 1985).
+
2ofb6VASgHu88sgLwbh16F7xO5sby0BVFNpEoNnz.jpeg
Kunst: Wortbilder. Comics aus China
In den 1920er Jahren als „Kettenbilder" (lianhuanhuan) auf offener Strasse gelesen und später zu Propagandazwecken benutzt, erlebt die Animations- und Comicindustrie gegenwärtig einen Boom.
+
fM6WiEVgAlLyDCgYZv5STltrmOGLlVHCpI6SAMjZ.jpeg
Queersicht - ‹Filme aus der Chinesischen Lgbt-Welt›
Chinesische Filme bilden einen Schwerpunkt beim 14. schwul-lesbischen Filmfestival Queersicht im November 2010 in Bern. Seit Gründung der Volksrepublik China im Jahre 1949 galt Homosexualität als Krankheit des dekadenten Westens, mit dem neuen Jahrtausend kam es zu einer Liberalisierung - seit 2001 gelten Schwule und Lesben nicht mehr als Geisteskranke.
+
s7ZbwrSilp6jz3tptGADIpOFIWizT7dNZ66CQec9.jpeg
Chime
The music of China and East Asia: Theory versus practice 15. Internationale CHIME Konferenz 24.-27. November 2010, Goetheanum, Dornach, Schweiz
Programmheft downloaden

Newsletter abonnieren