ZURÜCK

CULTURESCAPES Eröffnung

David Greilsammer (Klavier) und Gilad Harel (Klarinette)

Mozart: Sonata in B-Flat Major K. 454, Adagio

Medley: Werke jüdischer Komponisten aus den Ghettos von 1942-1943 

 

Kutiman (Video & Musik) - ThruJerusalem 

 

Idan Raichel Acoustic Project

Line up: Amit Carmeli (Vocals), Cabra Casay (Vocals), Valery Gamarnik (Audio), Ravid Kahalani (Vocals), Idan Raichel (Piano, Keybord, Vocals), Yaniv Saati (Light, Video), Yankale Segal (Oud & Bass), Eyal Sela (Flute, Sax), Gilad Shmueli (Drums)        

Nach fast zweijähriger Vorbereitungszeit wird am 14. September 2011 in Anwesenheit des Regierungsrats des Kantons Basellandschaft Urs Wüthrich und des Regierungspräsidenten des Kantons Basel-Stadt Dr. Guy Morin die 9. Edition des Schweizer Kulturfestivals CultuRESCAPES im Theater Basel eröffnet. Das Programm der Eröffnung bietet einen Vorgeschmack auf drei Monate israelisch-schweizerisches Kunstschaffen und präsentiert Acts der vielfältigen Musikszene Israels.

David Greilsammer ist Chefdirigent und künstlerischer Leiter des Orchestre de Chambre de Genève; mit diesem tritt er sowohl als Dirigent wie als Pianist auf. David Greilsammer wurde 1977 in Jerusalem geboren. Seine Ausbildung zum Pianisten begann er am dortigen Rubin Konservatorium. Danach setzte er seine Studien in Florenz und Paris fort, worauf er nach Israel zurückkehrte und Schüler des Pianisten und Dirigenten Yahli Wagman wurde. Nach seinem Militärdienst trat er in die Juilliard School in New York als Student von Yoheved Kaplinsky ein, später arbeitete er mit Richard Goode.David Greilsammer ist Preisträger des Safran Foundation Award und der tabor Foundation.

Der israelische Klarinettist Gilad Harel ist ein begeisterter Kammermusiker und ein aktiver Klezmer-, World- und Pop-Musik Performer. Er war mit der Singer-Songwriterin Natalie Merchant auf Tournee und hat mit namhaften Komponisten, u.a. Elliott Carter, Salvatore Sciarrino und Tristan Murail, zusammengearbeitet. Gilad Harel absolvierte an der Juilliard School New York und am Conservatoire National de Musique de Paris. Gilad Harel ist Co-Intendant der Fountain Chamber Music Society New York und Klarinettist der Ensembles Fountain und Proteus. Gilad Harel ist Mitglied der Manhattan Sinfonietta, des amerikanischen Contemporary Music Ensembles, Kaprizma Ensemble für neue Musik Jerusalem und hat mit dem New York Art Ensemble musiziert.

Kutiman ist Musiker, Komponist und Produzent. 2009 kam er mit ‹thruYOu› heraus, einem Online-Musik-Video-Projekt, welches er aus Youtube Videosequenzen gemixt hat. Er realisiert für den Auftakt des Festivals einen Mix aus Youtube-Videosequenzen lokaler Musiker, die den Sound Jerusalems kreieren. Kutiman wuchs in Zichron Ja'akow im Norden Israels auf. Seit seinem siebten Lebensjahr spielt er Klavier, mit 14 kamen Gitarre und Schlagzeug hinzu. Kutiman studierte an der Rimon School of Jazz and Contemporary Music in Ramatha Scharon bei tel Aviv.

Das Idan Raichel Acoustic Project mischte 2002 die globale Musikszene auf und veränderte das Gesicht der israelischen Popmusik. Das Projekt ist eine Mischung aus afrikanischen, lateinamerikanischen und karibischen Klängen und Melodien aus dem Nahen Osten. Der Architekt dieses einzigartigen Projektes ist Keyboarder, Produzent und Komponist Idan Raichel. In Kfar Saba, einer kleinen Stadt in der Nähe von tel Aviv, wurde Idan Raichel 1977 in eine Familie mit osteuropäischen Wurzeln geboren.

 

 

 

MUSIK / SONSTIGES
14.09.11
19.00h
Theater Basel
www.theater-basel.ch
TICKETS

Preis: CHF 70.-/ 50.-


BETEILIGTE KÜNSTLER
Gilad Harel
David Greilsammer
Kutiman
The Idan Raichel Acoustic ...




Um das Culturescapes Programm in iCal anzuzeigen hier klicken.