ZURÜCK

The Train Theater und Patricia O’Donovan – A Touch of Light

Künstlerische Leitung, Ausstattung und Text: Patricia O'Donovan

Musik: Rachel Yatzkan

Spieler: Patricia O'Donovan

Produktion: The Train Theater         

Das Stück basiert auf der Lebensgeschichte von Louis Braille, welcher im 19. Jahrhundert lebte, im Alter von drei Jahren sein Augenlicht verlor und lernen musste, die Welt durch Tasten, Hören, Riechen und Schmecken zu erfahren. Eine unüberwindliche Hürde schienen für ihn die flachen, ausdruckslosen Buchseiten zu sein, die er sich nicht erschliessen konnte: wie sollte er je an der weiten Welt des Wissens teilhaben, ohne lesen und schreiben zu können? Angetrieben durch seinen Wissensdurst und mit Hilfe seiner Lehrer kam Louis Braille im Alter von fünfzehn Jahren zu der Erfindung, die sein ganzes Leben verändern sollte: der Blindenschrift.  

Patricia O'Donovan, geboren in Argentinien, kam im Jahr 1978 nach Israel. Sie studierte an der School of Visual Theater in Jerusalem und Theaterwissenschaften an der University of California, promovierte in Zoologie an der Hebräischen Universität von Jerusalem. Patricia O'Donovan unterrichtet Theater für Kinder und Erzieherinnen am Israel Museum in Jerusalem und an Jugendzentren in ganz Israel. Sie verbindet wissenschaftliche und künstlerische Arbeit durch Konzeption, Regie, Schauspiel und Puppenspiel.  

«Patricia O'Donovan zeigt schwerelose Magie mit der Geschichte ‹A Touch Of Light›. Die Bühne ist ein Sandkasten. Patricia O'Donovan hockt darin, zündet eine Kerze an, bewegt kleine Mauern, baut Häuser, Schulen und räumt sie beiseite. Sie lässt Schatten wachsen und bewegt sich auf mysteriöse Weise, hält Figuren in der Hand - leicht wie eine Feder, flach, ausgeschnitten aus Papier, mit geformtem kleinen Kopf › [...] Das Geheimnis des magischen Erwachens und Verschwindens wächst aus der Realität der gespielten Figuren, welche einerseits real sind und zugleich reinste Phantasiewesen [...] Ein kleines elektrisches Licht, ein paar Kerzen beleuchten dieses Abenteuer von spielerischer Leichtigkeit. Eine Berührung des Lichts, das war so etwas wie ein Wunder in der verrückten Welt der Technik.» (Kristoph Funke, Kinder und Jugendtheater, Theater Heute)    

Videoausschnitt 

THEATER / PUPPENTHEATER
10.11.11
20.00h
FigurenTheater St. Gallen
www.figurentheater-sg.ch
TICKETS

Preis:
CHF 30.-
11.11.11
20.00h
FigurenTheater St. Gallen
www.figurentheater-sg.ch
TICKETS

Preis:
CHF 30.-
12.11.11
20.00h
Basler Marionettentheater
www.bmtheater.ch
TICKETS

Preis:
CHF 34.-/32.-
13.11.11
17.00h
Basler Marionettentheater
www.bmtheater.ch
TICKETS

Preis:
CHF 34.-/32.-


BETEILIGTE KÜNSTLER
Patricia O'Donovan
The Train Theater




Um das Culturescapes Programm in iCal anzuzeigen hier klicken.