ZURÜCK

Artist in Residence

September bis Oktober 2011 iaab Basel

Rami Maymon lebt und arbeitet in Tel Aviv. Er studierte Kunst an der Bezalel Akademie für Kunst und Design in Jerusalem und Tel Aviv und an der Cooper Union New York. Er wurde mit dem Joshua Rabinowitz Foundation Kunstpreis und dem israelischen Young Artist Award ausgezeichnet. Maymon zeigte Einzelausstellungen in der Galerie Artists Studios, der Galerie Tal Esther und Noga Gallery of Contemporary Art in Tel Aviv, an der 12. Biennale für Zeitgenössische Kunst in Neapel und am Kunstmuseum Tel Aviv. Sein Werk zeichnet sich durch Raffinesse und Zurückhaltung aus, es stellt Fotoarbeiten und Installationen im Raum gegeneinander, wodurch diese rätselhaft und formalistisch wirken und von psychologischer Raffinesse zeugen. Gleichzeitig stellt seine Arbeit grundlegende Fragen zum Medium Fotografie und den Veränderungen, welchen die Rolle des Fotografen ausgesetzt ist.  

‹In seiner Arbeit nutzt Maymon eine Vielzahl von Medien wie Fotografie, Zeichnung und Installation und berührt Fragen der Identität, Einzigartigkeit und dem Wesentlichen. Seine Werke lösen einen bekannten Mechanismus der Leidenschaft im Kopf des Betrachters aus und loten mögliche Beziehungen zwischen [...] Kunstwerk und kommerzieller Marke, Kunst und Banalität der Freizeit aus.› www.ramimaymon.com

Rami Maymon wird während seiner Residenzzeit eine Installation im Hinterhof Offspace zeigen.  

Eyal Weiser studierte Theaterwissenschaften an der Universität in Tel Aviv, graduierte an der Beit-Zvi-Schule für Darstellende Künste und absolvierte ein Regiestudium u.a. am Room Theatre in Tel Aviv. Eyal Weiser ist einer der einflussreichsten Figuren in der israelischen Theaterszene und u.a. Gewinner des America Israel Culture Foundation Stipendium.

Eyal Weiser wird am 13. und 15.10.2011 eine szenische Präsentation im Theater Roxy Birsfelden zeigen.    

KUNST / SONSTIGES
10.09.11 – 30.11.11
iaab, Basel
www.iaab.ch


BETEILIGTE KÜNSTLER
Eyal Weiser
Rami Maymon




Um das Culturescapes Programm in iCal anzuzeigen hier klicken.