ZURÜCK

Dragan Wende

Dokumentarfilm von Dragan von Petrović & Lena Müller, Deutschland, Serbien 2013, 87 min., Serbisch & Deutsch mit deutschen Untertiteln

Dragan Wende kam 1976 nach Westberlin. Schnell machte er sich in der Discoszene einen Namen und verdiente gutes Geld - nicht zuletzt dank seines jugoslawischen Passes, mit dem er problemlos zwischen West- und Ostberlin pendeln konnte. Noch heute ist Dragan dem Nachtleben treu, aber seit der Wende ist nichts mehr wie früher. Nach Ostberlin fährt er nicht mehr. So hält er die Trennung der Stadt, die ihm früher zugute kam, aufrecht. Der tragikomische Dokumentarfilm macht durch einmalige Zeitdokumente Dragans goldene Siebziger und Achtziger erfahrbar und portraitiert amüsant-liebevoll eine Legende des Ku'damms, von der man sagt: «Dragan Wende, wenn der zehn Zentimeter grösser wäre - das wäre Al Pacino geworden.»

Eintritt frei

FILM / DOKUMENTARFILM
01.11.13
21.30h
Punto Buchowski, Bern
punto.buchowski.ch


BETEILIGTE KÜNSTLER
Petrović Müller
Lena Müller