ZURÜCK

‹My Name is Janez Janša›

Film von Janez Janša, Slowenien 2012, 68 min., BluRay

Im Jahr 2007 treten drei slowenische Künstler in die konservative Partei SDS ein. Alle drei Künstler ändern gleichzeitig offiziell ihren Namen in Janez Janša - den Namen des umstrittenen Parteipräsidenten und damaligen Ministerpräsidenten. Die Aktionen aller Janez Janšas stiften schnell Verwirrung. Die Bedeutung des eigenen Namens und die Möglichkeit des Änderns der eigenen Identität werden auf amüsante und informative Weise auf lokaler und auf internationaler Ebene hinterfragt.
Janez Janša (1970) ist Konzeptkünstler, Performer und Produzent und Leiter des Instituts für Gegenwartskunst Aksioma in Ljubljana.

FILM / DOKUMENTARFILM
09.11.13
18.00h
Theater Chur
www.theaterchur.ch
CHF 10.-, Tageskarte CHF 20.-
15.11.13
19.00h
Neues Kino, Basel
www.neueskinobasel.ch
CHF 13.-/8.-
24.11.13
11.30h
Kino Riffraff, Zürich
www.riffraff.ch/
CHF 18.-/16.-/14.-/13.-
27.11.13
19.00h
Cinélux, Geneve
www.cinelux.info
CHF 16.-/13.-/12.-/10.-
12.12.13
18.30h
Kino Kunstmuseum, Bern
www.kinokunstmuseum.ch
CHF 16.-


BETEILIGTE KÜNSTLER
Janez Janša