ZURÜCK

Scattered Noises From (EX) Yugoslavia

Duo Blank Disc / Irena Tomažin & Tomaž Grom Duo / Vortrag von Luka Zagoričnik

Das Duo Blank Disc wurde 1997 von Srdjan Muc (*1965, Gitarre) und Robert Roža (*1972, Elektronik) in Serbien gegründet und beschäftigt sich mit freier Improvisation und elektronischer sowie elektroakustischer experimenteller Musik. Sie spielten auf zahlreichen Festivals und kollaborierten mit Musikern und Künstlern wie Keith Rowe und Zoran Mirković. Seit 2005 treten sie gemeinsam mit Georg Wissel (Saxophon) als Blank Disc Trio oder mit Andrej Gigic (Saxophon) und Milan Aleksić (Klavier) als Blank Disc Quartett auf.

Irena Tomažin und Tomaž Grom sind zwei führende Vertreter der sehr aktiven experimentellen Musikszene in Slowenien. Beide arbeiten regelmässig mit anderen Musikern wie Michel Doneda, Seijiro Murayama, Christian Kesten und Okkyung Lee zusammen. Irena Tomažin (Gesang) ist Tänzerin und Performerin. Sie hat in verschiedenen Tanz- und Theaterprojekten mitgewirkt und debütierte 2001 als Solotänzerin in ‹Hitchcocks Metamorphosen›. Ab 2005 begann sie, mehr mit ihrer Stimme zu arbeiten. Tomaž Grom (Kontrabass) ist Musiker und Komponist. Er arbeitet an erweiterten Techniken, den Kontrabass zu spielen und dies mit elektronischer Musik zu kombinieren. 

Luka Zagoričnik ist ein slowenischer Musikschriftsteller und Produzent des Labels L'innomable. Er war viele Jahre Musikredakteur beim ‹Radio Študent› in Ljubljana und gilt als Experte für die slowenische und internationale experimentelle Musikszene.

Kuratiert von Jonas Kocher

MUSIK / NEUE MUSIK
07.11.13
22.00h
Le Cabinet, Genf
www.lecabinet.ch
Eintritt frei

In Zusammenarbeit mit l'association Insubordinations
08.11.13
21.00h
La Voirie, Biel
CHF 20.-/15.-

In Zusammenarbeit mit l'association Swiss-Balkan Creative Music
Unterstützt von der Stadt Biel
09.11.13
21.00h
Haus für elektronische Künste Basel
www.haus-ek.org
CHF 10.-

In Zusammenarbeit mit Plattfon


BETEILIGTE KÜNSTLER
Duo Blank Disc
Irena Tomažin
Tomaž Grom
Luka Zagoričnik