ZURÜCK

Tamara Obrovac Transhistria Ensemble

Konzert

Die auf einer nördlichen Adriahalbinsel in der kroatischen Region Istrien geborene Sängerin, Flötistin und Komponistin Tamara Obrovac ist eine der vielseitigsten und bedeutendsten Künstlerinnen der kroatischen Musikszene. Sie verbindet Jazz mit der traditionellen Musik ihrer mediterranen Heimat und übertritt damit die Grenzen zwischen den verschiedenen Genres. Tamara schreibt ihre Texte in Dialekten slawischen und romanischen Ursprungs und singt zudem in historischem Istriotisch, einem Dialekt, der heute nicht mehr gesprochen wird. «Jazz ist meine Freiheit und meine Wurzeln sind meine innere Wahrheit», beschreibt sie ihr Verhältnis zu ihrer Kunst. Tamara Obrovac ist bekannt für ihre spontanen, innovativen Improvisationen, die vom Geist der Freiheit und des Humors und ihrer kraftvollen Fähigkeit zur Kommunikation geprägt sind. Ihre Musik ist voller Überraschungen und ihre Stimme beeindruckend.
Neben ihrer internationalen Konzerttätigkeit, komponiert sie ausserdem Musik für Theater und Film und ist für ihre Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet worden. Mit ihrem ‹Transhistria Ensemble› vermischt sie gekonnt und natürlich Elemente der istrischen und mediterranen Musik, des Jazz sowie anderer zeitgenössischer Musikströmungen. Jenseits von Zeit und geographischen Grenzen wird die Musik damit zu einer universellen künstlerischen Botschaft mit einem einzigartigen musikalischen Ausdruck.

CHF 24-/16.-    

 

Am Mo 09.12. treten Tamara Obrovac und ihr ‹Transhistria Ensemble› gemeinsam mit dem Pianisten Bojan Z im Moods, Zürich auf. 

MUSIK / WELTMUSIK
08.12.13
19.00h
the bird's eye jazz club, Basel
www.birdseye.ch


BETEILIGTE KÜNSTLER
Tamara Obrovac
Transhistiria Ensemble