ZURÜCK

‹Aki-Ra’s Hand / Aki-Ra no te›

Der japanische Musiker Aki-Ra hat das in der Schweiz entwickelte Instrument Hang für sich entdeckt. Die Hang – Berndeutsch für Hand – sieht einer Wok-Pfanne ähnlich, wird mit den blossen Händen gespielt und ist noch keine 20 Jahre alt. Dennoch hat es dieses bereits bis nach Japan geschafft, in die Hände dieses aussergewöhnlichen Musikers. Das Konzert stellt eine Art Vorprogramm zum eigentlichen Festival statt, geht es doch am Tag vor der Eröffnung von CULTURESCAPES über die Bühne.

MUSIK / ZEITGENöSSISCH
26.09.14
21.00h
Verein flatterschafft, Basel
www.flatterschafft.ch