ZURÜCK

‹Fliessende Zeit›

 

Akiko Sato

Die in Tokio geborene Akiko Sato setzt sich mit dem Thema ‹Zeit› auseinander und gibt diesem abstrakten Begriff Gestalt. In ihren Skulpturen, Tuschzeichnungen und Radierungen lässt sie Aspekte von Zeit erfahren. Sato hat von 1961 bis 1965 an der staatlichen Hochschule für Bildende Künste und bei den Meistern Serizawa, Yotsumoto und Utsuki in Tokio studiert. Seit 1970 ist Akiko Sato freischaffende Bildhauerin, sie hat mehrere Stipendien und Auszeichnungen erhalten. Sie lebt in der Schweiz und in Italien.

KUNST / AUSSTELLUNG
19.10.14 – 08.11.14
Villa Grunholzer, Uster
www.villagrunholzer.ch
Eintritt frei
Öffnungszeiten
Mi-Fr: 16.00-19.00 h
Sa/So: 13.00-17.00 h