ZURÜCK

The Deep

Nach einer wahren Begebenheit: Im Winter 1984 geht vor der Küste der isländischen Westmänner-Inseln ein Fischerboot unter. Die fünfköpfige Crew ist den stürmischen Gewässern gnadenlos ausgeliefert. Sechs lange Stunden schwimmt Guðlaugur Friðþórsson im eiskalten Meer Richtung Küste und schafft es durch viel Anstrengung und Willenskraft sowie einer einzigartigen Besonderheit seiner Haut als einziger zu überleben. Wie Wissenschaftler später herausfinden, ist seine subkutane Fettschicht dicker als bei einem durchschnittlichen Menschen und diese rettet ihm schliesslich das Leben - er konnte die bittere und lebensgefährliche Kälte besser ertragen. Guðlaugur Friðþórsson ist seit diesem Ereignis ein Nationalheld.

Im Rahmen des Naturfilmfestivals zeigt das Naturhistorische Museum zudem am Sa 14.11. ‹Island - Feuer im Herzen›. 

Siehe auch Sensible Nature.    

FILM / SPIELFILM
12.11.15 – 12.11.15
Naturhistorisches Museum
www.nmb.bs.ch/
Eintritt frei