ZURÜCK

Eskimo Diva

Nuka hat eine Mission: Er ist homosexuell und kämpft für eine neue, offenere und liberalere Gesellschaft in seinem Heimatland Grönland. Mit seinem besten Freund stellt er eine Drag-Show zusammen und tourt quer durch das Land. ‹Eskimo Diva› ist die Geschichte eines Mannes, der mit viel Engagement und Mut für seine Rechte und Wertschätzung einsteht. Die Regisseurin Lene Stæhr wurde 2010 auf den damals 19-jährigen Nuka Bisgaard, der Mitorganisator der ersten Gay Pride Grönlands war, aufmerksam. Sie hat Nuka für den Film vier Jahre lang begleitet. Ein einfühlsamer, differenzierter Dokumentarfilm - schrill und tiefsinnig zugleich.

Der Vorfilm ‹Sigarett› porträtiert zwei stilbewusste Jungs im Hamsterrad der Wochenendvergnügungen: trinken, flirten, philosophieren, wobei die Zigarettenmarke den Unterschied definiert zwischen Pöbel und färöischem Hipster. 

Zwei Schweizer Premieren.     

 

FILM / DOKUMENTARFILM
19.11.15
21.00h
Neues Kino, Basel
www.neueskinobasel.ch
CHF 13.-/8.-
20.11.15
21.00h
Neues Kino, Basel
www.neueskinobasel.ch
CHF 13.-/8.-