ZURÜCK

Schola Cantorum Reykjavík

Der Kammerchor der Schola Cantorum Reykjavík wurde 1996 von Hörður Áskelsson, dem Kantor der Hallgrímskirkja in Reykjavík gegründet. Seit den Entstehungsjahren spielte der Chor eine wichtige Rolle in der isländischen Musikszene: Sein Repertoire beinhaltet neben grossen Chor-Werken der Renaissance und des Barocks, sowie zeitgenössische Werke, meist Uraufführungen von isländischen Komponisten. Auch über die Grenzen der klassischen Musik hinaus ist der Chor aktiv: Mit Björk nahm er das Album ‹Medulla› auf und mit der experimentellen schwedischen Band Wildbirds & Peacedrums ‹Rivers›. Immer wieder nehmen die 16 Sänger_innen erfolgreich an Wettbewerben und Festivals im Ausland teil. Im Programm für die fünf Schweizer Konzerte finden sich neben internationaler und geistlicher Chormusik zahlreiche isländische Volkslieder.     

MUSIK / KLASSIK
12.11.15
20.00h
13.11.15
20.45h
Teatro Sociale Bellinzona
www.teatrosociale.ch
TICKETS
14.11.15
19.00h
Evangelisch-reformierte Kirche, Uster
www.refuster.ch
TICKETS

Kollekte
15.11.15
14.30h
Goetheanum, Dornach
www.goetheanum.org
CHF 30.-/20.-
15.11.15
18.00h
Basler Münster
www.basler-muensterkonzerte.ch
Kollekte


BETEILIGTE KÜNSTLER
Hörður Áskelsson
Ragnheiður Sara ...
Rakel Edda Guðmundsdóttir
Fjóla Kristín ...
Kirstín Erna Blöndal
Thelma Hrönn ...
Hildigunnur Einarsdóttir
Guðrún Edda Gunnarsdóttir
Jóhanna Ósk Valsdóttir
Lilja Dögg Gunnarsdóttir
Björn Thorarensen
Helgi Steinar Helgason
Örn Arnarson
Þorkell Helgi Sigfússon
Benedikt Ingólfsson
Sigurður Sævarsson
Fjölnir Ólafsson
Hreiðar Ingi Þorsteinsson
Guðmundur Vignir Karlsson
Hafsteinn Þórólfsson
Björn Steinar Sólbergsson