ZURÜCK

Nebelmord

Lesung mit Yrsa Sigurðardóttir 

Die Thriller und Kriminalgeschichten der isländischen Schriftstellerin Yrsa Sigurðardóttir sind geprägt von der Landschaft Islands: geheimnisvoll, überraschend, nicht selten düster, überwältigend. In ihrem neusten Buch ‹Nebelmord› (Fischer, 2014) bildet eine Leuchtturminsel einen winzigen Punkt in den eiskalten und aufgewühlten Wellen des Atlantiks. Hier verbringen vier Reisende einen Tag und eine Nacht; doch ein Unwetter tobt, und am nächsten Morgen ist einer von ihnen verschwunden. Zur gleichen Zeit verschwindet in Reykjavík eine Familie... Der neue Island-Thriller von Yrsa Sigurðardóttir hat alles, was eine mitreissende Lektüre braucht: typisches Island-Flair, spektakuläre Kulissen und eine aufwühlende Geschichte. In Basel wir die Lesung von Martin Zingg moderiert. In Lenzburg moderiert und übersetzt Ursula Giger das Gespräch und Miriam Japp liest aus der deutschen Übersetzung.

 

LITERATUR / LESUNG
30.11.15
19.30h
Buchhandlung Bider & Tanner, Basel
www.biderundtanner.ch
CHF 15.-/10.-
01.12.15
19.15h
Aargauer Literaturhaus Lenzburg
CHF 20.–/18.–


BETEILIGTE KÜNSTLER
Yrsa Sigurðardóttir