ZURÜCK

The Decline of Heroes

Kuratorin: Kateryna Botanova

Die Gruppenausstellung im Antikenmuseum Basel reagiert auf die hauseigene Ausstellung «Die Griechen und ihre Welt». Die ständige Sammlung verhandelt Ideale und Identitäten der griechischen Antike, die von mehreren Krisen erschüttert wurden, die das Land über die Jahrhunderte getroffen haben und es noch immer aufs Neue mit seiner Geschichte konfrontieren. Sollte es überhaupt Helden geben? Woher kommt dieser Drang, jemanden zu finden, der die Last und die Verantwortlichkeiten der Veränderung dieser unzureichenden Welt auskommt? Was wäre, wenn wir jetzt eine ganz neue Welt betreten würden - eine Welt ohne Helden? Eine Welt, in der keiner mehr gerettet werden kann?

Giorgos Zamboulakis und das Experimentaltheater von Thrakien zeigen die Videodokumentation ihrer Performance «TeaTimeEurope » und «EatTimeEurope», in der die idyllischen Landschaften und die gelobte Gastfreundschaft Ostgriechenlandes durch aktuelle Flüchtlingsströme herausgefordert werden. Adonis Volanakis Installation «The Holly Bachelorette in the Wedding Cave» ist ein sorgfältiger Blick auf die Rolle der Frauen, die zwischen Traditionen und ihren eigenen modernen Bestrebungen hin und her gerissen sind. Alexandros Vasmoulakis Wandmalerei «Helden», die speziell für das Museum geschaffen wurde, ist eine sinnliche Erfahrung der Verstrickung von Gewalt und Schönheit, die sowohl der Vergangenheit als auch der Gegenwart entspricht. Die Kampagne «The Tourists» vom griechischen Kollektiv Depression Era mit dem Slogan «You’ve Got a Great Future Behind You» nimmt die Besucher_innen mit auf eine Reise durch ein Griechenland,

KUNST / AUSSTELLUNG
20.10.17 – 21.01.18
Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig
www.antikenmuseumbasel.ch/
Vernissage am 19.10., um 18.00 Uhr


BETEILIGTE KÜNSTLER
Giorgos Zamboulakis
Adonis Volanakis
Alexandros Vasmoulakis
Depression Era