ZURÜCK

September

Griechenland/Deutschland/Frankreich 2013

Anna ist um die dreissig und lebt alleine mit ihrem Hund Manu in einer kleinen Wohnung.Sie liest ihm vor, spricht mit ihm – ihr soziales Umfeld besteht aus ihren Arbeitskolleg_innen und gelegentlichen Telefonaten mit ihrer Mutter. Doch dann stirbt Manu. Annavergräbt den Hund im Garten des Hauses gegenüber und drängt sich in ihrer Einsamkeitin das Leben der Nachbarsfamilie. «September verhandelt den Kampf, Bedeutung undGlück in der Banalität des Lebens zu finden. Regisseurin Penny Panayotopoulou ist einwunderbar lebenskluger, poetisch-melancholischer Film gelungen.» (3sat.de)

99 Min. Farbe. OV/e
REGIE Penny Panayotopoulou
BUCH Kallia Papadaki, Penny Panayotopoulou
KAMERA George Michelis
SCHNITT Petar Markovic
MUSIK Giorgos Zachariou
MIT Kora Karvouni, Maria Skoula,Nikos Diamantis, Irine Kolliakou,Anastasis Tzertzemelis

FILM / SPIELFILM
03.11.17
Stadtkino Basel
www.stadtkino.ch
TICKETS

Im Anschluss Publikumsgespräch mit Penny Panayotopoulou.
09.11.17
18.11.17
Kino Xenix, Zürich
www.xenix.ch
TICKETS
19.11.17
Kino Xenix, Zürich
www.xenix.ch
TICKETS
26.11.17


BETEILIGTE KÜNSTLER
Penny Panayotopoulou