ZURÜCK

SONNTAGS-MATINÉE EXTRA

Sinfonieorchester Basel mit Vassilis Varvaresos (Klavier) unter der Leitung von Francesc Prat

«Ein Schüler Schönbergs, der mit einer Botschaft, die niemand hören wollte, nach Athen zurückkehrte, für einen Hungerlohn Violine spielte und mit 45 Jahren starb», so fasste der englische Literat Norman Lebrecht das tragische Leben des Komponisten Nikos Skalkottas zusammen. Seine Rückkehr nach Griechenland im Jahr 1933 sollte ihm zum Verhängnis werden. Zwar komponierte Skalkottas unermüdlich, zu Lebzeiten blieben seine Werke jedoch unveröffentlicht, ungespielt und unbekannt. Zur finanziellen Absicherung arbeitete Skalkottas während dieser schaffensintensiven Zeit – zu der auch sein Klavierkonzert Nr. 3 (1939) entstand – als Musiker. Genau dieses Klavierkonzert spielt der Pianist Vassilis Varvaresos zum Abschluss von CULTURESCAPES Griechenland gemeinsam mit Mitgliedern des Sinfonieorchester Basel unter der Leitung von Francesc Prat.

Frühstücksbuffet 10–16 Uhr in der Bar du Nord, CHF 20.–  (Kinder ermässigt), Reservation: bar@garedunord.ch

MUSIK / KLASSIK
03.12.17
11.00h
Gare du Nord, Basel
www.garedunord.ch
TICKETS


BETEILIGTE KÜNSTLER
Sinfonieorchester Basel