ZURÜCK

Ensemble This, Ensemble That

Mentor: Christian Dierstein

MusMA - Music Masters on Air

Gemeinsam mit CULTURESCAPES präsentiert das europäische Broadcasting Festival ‹MusMA› im Gare du Nord ein Konzertprogramm quer durch die zeitgenössische Musik Europas. Dieses Konzert wird von DRS 2 übertragen. Das Schlagzeugquartett der Hochschule für Musik Basel, das ‹Ensemble This, Ensemble That› wartet dazu mit Werken von fünf aussergewöhnlichen Komponisten auf. Der Moskauer Alexey Sysoev (*1972) hat im Auftrag von CULTURESCAPES das Stück ‹Zaum› komponiert, ein Werk, dem das absurde Poem ‹Military call Zau› (1922) des russischen Dichters Alexej Krutschonych zugrunde liegt. ‹Cage‘s Fandango› des Spaniers Francisco Novel Samano Calleja hingegen ist eine verspielte Ode an John Cage. Geheimnisvoll hypnotisch sind die Werke der Italienerin Giulia Monducci ‹Flux›, des Kroaten Ivan Josip Skender ‹White Line Fever› und der Slowenin Petra Strahovnik ‹Between East & West›.
Das ‹MusMA› ist eine Kooperation zwischen zehn europäischen Festivals sowie lokalen Radiostationen, die zeitgenössische Komponisten und deren Werke in ganz Europa fördert. 
Das Konzert wird von DRS 2 aufgezeichnet.

Ensemble This, Ensemble That
Brian Archinal, Miguel Garc
ía Martín, Bastian Pfefferli, Victor Barceló Suárez (Schlagzeugquartett der Hochschule für Musik Basel)
Christian Dierstein (Mentor)

Programm:
Giulia Monducci (*1981): ‹Flux›
Petra Strahovnik (*1981): ‹Between East & West›
Francisco Novel Samano Calleja (*1969): ‹Cage‘s Fandango›
Alexey Sysoev (*1972): ‹Zaum› für vier Schlagzeuger und Tonband (zu einem Gedicht von Alexej Krutschonych), (UA)
Ivan Josip Skender (*1981): ‹White Line Fever›
John Cage (1912-1992): ‹Construction Nr. 2›

CHF 30.- / 20.-

Studenten der Hochschule für Musik Basel 5.-

Colorkey und Kulturschaffende: 15.-

MUSIK / ZEITGENöSSISCH
26.11.12
20.00h
Gare du Nord, Basel
www.garedunord.ch
TICKETS


BETEILIGTE KÜNSTLER
Ensemble This, Ensemble That
Alexey Sysoev