Kunsthalle Bar

Jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr, mit kleinen Interventionen von Künstler_innen, Musik und speziellen Gästen.
Credits: © Kunsthalle Basel

In der Kunsthalle Basel entsteht im Rahmen der Ausstellung «Such Feeling» von Alex Baczynski-Jenkins eine Bar, die jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr geöffnet ist, mit kleinen Interventionen von Künstler_innen, Musik und speziellen Gästen.

Das Eröffnungsprogramm umfasst DJ-Sets von Zoi Michailova (Facheroia) und Jaś Rabiej (jśa), Kollaborateure des queeren und feministischen Kollektivs Kem aus Warschau, sowie von Mukuna (Somatic Rituals) aus Basel, der das Ausstellungsposter von Baczynski-Jenkins entworfen hat.

Programm (nur Donnerstags geöffnet):

26.9.2019, 20.30 Uhr
DJ-Set von Zoi Michailova alias DJ Facheroia
(im Anschluss an die Vernissage von «Such Feeling»)

3.10.2019, 20.30 Uhr
DJ-Set von Jaś Rabiej alias jśa

10.10.2019, 20.30 Uhr
DJ-Set von Mukuna (Somatic Rituals)

17.10.2019, 21.30 Uhr: 
Surprise-Rave mit Manuel Schneider (Basel)

24.10.2019, 20.30 Uhr: 
Vernissage Party von Joanna Piotrowska mit DJ Set von Jamie Shar

31.10.2019, 20.30 Uhr: 
Spezielle Drinks von Diana Lelonek (Warschau) und DJ-Set von Denim Szram (Basel)

14.11.2019, 20.30 Uhr: 
Screening von «Komuna Warzsawa» und DJ Set von Daisy Cutter (Warschau)

Ausserdem

+
Hl4Aja3wFiJKz7q0BD1gUoeVU05SvyuJkeNUS6ZD.jpeg
Martyna Bunda und Żanna Słoniowska
Zwei weibliche Familiensagas aus Polen, die in Nebensätzen Weltgeschichte erzählen.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
+
5kZaC9orygJnQeQUs6TbDr4rVDPYVFI5yQTajdLH.jpeg
Ola Maciejwska «Bombyx Mori»
In «Bombyx Mori» fliegen drei Tänzerinnen wie schwarze Riesenschmetterlinge durch die Halle. Die Zuschauer_innen werden angeleitet, gegensätzliche binäre Trennungen zu überwinden.
Programmheft downloaden

Newsletter abonnieren