ERÖFFNUNG CULTURESCAPES POLEN

Mit Performance-Künstler Wojtek Ziemilski, Kochjournalistin Monika Kucia und Regisseurin Marta Górnicka.
Credits: ©Marta Ankiersztejn

Gemeinsam mit dem renommierten Schweizer Parfümeur Andreas Wilhelm kreiert der Theater- und Performance-Künstler Wojtek Ziemilski einen einzigartigen Duft – die Essenz Polens. In einer Kombination von Parfüm und Vortrag inszeniert er zur Eröffnung der 15. Ausgabe von CULURESCAPES Traumlandschaften mit einer Wolke von realen und fiktiven Bezügen. Dieses Parfüm für Liebhaber_innen von Nervenkitzel und überraschenden Entwicklungen kondensiert ein Gefühl, ein flüchtiges Bild, eine imaginäre Beziehung zu einer abstrakten und sinnlichen Sache, die ein Land ist.

Nach den Festreden von Regierungsrat Hans-Peter Wessels, Vize-Direktorin des Adam Mickiewicz Institut Monika Grochowska und Festivaldirektor Jurriaan Cooiman stellt Lebensmittelautorin und Kochjournalistin Monika Kucia im Foyer des Theater Basels gemeinsam mit der Szenografin Dominika Kulczyńska performativ und interaktiv verschiedene Aspekte des polnischen Essens aus: Auf einem Erlebnispfad, bei Kurzfilmen oder der Souvenirsektion «Take a piece of Poland» darf das Publikum ausprobieren, schmecken, anfassen, riechen und fühlen – «all inclusive».

Anschliessend spiegelt Regisseurin Marta Górnicka in der chorischen Inszenierung «Hymne an die Liebe» die nationalistischen und religiösen Diskurse, die in Polen und in vielen anderen Ländern in den letzten Jahren Aufwind erfahren. Es ist ein Stück über Europa, das die Reihen festigt und schreit: Gebt uns unser Land zurück!

 

11.00-18.00 Uhr, Kunsthalle Basel
Performances mit Alex Baczynski-Jenkins 

18.00 Uhr, Foyer Grosse Bühne, Theater Basel 
Wojtek Ziemilski, «Essence of Poland»

Festreden:
Regierungsrat Hans-Peter Wessels
Krzysztof Olendzki, Direktor Adam Mickiewicz Institut
Jurriaan Cooiman, Direktor CULTURESCAPES

18.45 Uhr, Foyer Grosse Bühne, Theater Basel 
Monica Kucia, «All Inclusive»

20.30 Uhr, Grosse Bühne, Theater Basel
Marta Górnicka, «Hymne an die Liebe»
 
Im Anschluss Party
 

Regisseur_in
Wojtek Ziemilski
Marta Górnicka
Kochjournalist_in
Monica Kucia
Szenograf_in
Dominika Kulczyńska
Parfümeur_in
Andreas Wilhelm

Ausserdem

+
aBkwLcpeCCsqtv3DOj5fnRS4RYtFtOYA7K0bTLzW.jpeg
KAROL SZYMANOWSKI «KRÓL ROGER»
Sizilien im Mittelalter: König Roger versucht verschiedene kulturelle Einflüsse unter seiner Herrschaft zu vereinen.
+
HZY5iUdbgAuwxaAZ5icnceI8QJNZ7sxaU9b9dOvT.png
Premiere: Michał Borczuch «Der standhafte Prinz»
Schauspiel von Pedro Calderón de la Barca. Der in Krakau geborene und mehrfach ausgezeichnete Regisseur Michał Borczuch gibt mit diesem Stück sein Debüt in Basel.

Newsletter abonnieren