09. Oktober 2019
+
YfXhUiZMwPhAFfJBsE8XEQ252ByUxKzxl5ULMgkk.jpeg
Tadeusz Kantor «Où sont les neiges d’antan»
Tadeusz Kantor gilt als einer der renommiertesten polnischen Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit kritischem Blick auf die verdrängte Geschichte Polens widmet sich sein unabhängiges Untergrundtheater der Alltagsrealität.
25. Oktober 2019
+
mbIicYgGShnzW2quVxOPvPNxulkTFxwI6OkvLVcH.jpeg
Joanna Piotrowska «Stable Vices»
Die Schwarz-Weiss-Fotografien und Filme von Joanna Piotrowska fangen die alltäglichen Dramen menschlicher Beziehungen ein. In ihrer ersten institutionellen Einzelausstellung in der Schweiz stellt die Künstlerin neue für Basel entstandene Filme und Fotoarbeiten vor.
Ausserdem
+
Hl4Aja3wFiJKz7q0BD1gUoeVU05SvyuJkeNUS6ZD.jpeg
Martyna Bunda und Żanna Słoniowska
Zwei weibliche Familiensagas aus Polen, die in Nebensätzen Weltgeschichte erzählen.
+
3lJeyOnIyPSoXQK5DB4esDdVvORmIxJjyFzuSXGn.jpeg
Cezary Tomaszewsky «Cezary zieht in den Krieg»
«Cezary zieht in den Krieg» zählte 2017 zu den wichtigsten Theaterereignissen in Polen. Mit Tanz, Musik und trockenem Humor reflektiert der polnische Choreograf und Regisseur Cezary Tomaszewski patriotisch-nationalistische Begrifflichkeiten.
${date}
{%each(i, event) events %}
+
${event.title}
${event.description}
${event.category.name}
${event.directors}
{%each(i, holding) event.holdings %}
${holding.time}
${holding.date}
${holding.city}
{%/each%}
{%/each%}
  • ${page}
  • ${page}
  • Programmheft downloaden

    Newsletter abonnieren